Alte Laptop-Computer spenden

Die Organisation Labdoo.org fördert die Bildung benachteiligter Kinder, Jugendlicher, Waisen und Flüchtlinge mit einem einfachen, sehr wirkungsvollen und ökologisch nachhaltigen System. Labdoo sammelt ausgediente, noch funktionierende Laptops. Freiwillige bringen diese in Schuss, löschen verbliebene Daten und installieren das Betriebssystem Ubuntu-Linux (Open Source) mit Hunderten von Lernprogrammen sowie eine Offlineversion von Wikipedia. Reisepaten bringen die Geräte dann zur Zieldestination.

Reisen mit dem Zug

Wir reisten in den letzten Jahren mit dem Zug nach Paris, Hamburg, Mailand und wir reisen in diesem Frühling mit dem Zug nach Florenz.
Wir geniessen das Unterwegssein im Zug und haben ein gutes Gewissen in Sachen ökologischem Fussabdruck. Mobilität ergibt einen umso grösseren ökologischen Fussabdruck, je weiter die Distanzen sind und mit meiner Wahl des Reisemittels.
Ob Flugzeug, Zug oder Auto (Elektro oder Benziner?) – die CO2 Bilanz fällt sehr unterschiedlich aus.
Welche Städtereise soll es sein? Eine Weltstadt wie Paris oder New York? Paris schlägt NY in Sachen CO2 – Ausstoss um den Faktor 292!!!!!!!! bei Anreise mit dem Zug (3h ab Zürich HB).
Das heisst nicht, dass wir nie nach New York fliegen dürfen. Aber muss es wirklich für vier Tage  Weihnachtshoppen sein? Jedes Jahr?
Hier gibts die Fakten zum Reisen in übersichtlicher Form: mit-dem-zug-verreisen

Bienen: Wir engagieren uns

Pflanzaktion für Lehrerinnen und Lehrer

Diesen Frühling geht die Pflanzaktion von Coop Bau + Hobby und Bio Suisse zugunsten der Bienen in die zweite Runde. Die letztjährige Aktion war ein voller Erfolg: Knapp 700 Schulklassen haben teilgenommen und Lebensräume für Bienen und andere Bestäuber geschaffen. Deshalb verschenken Coop Bau + Hobby und Bio Suisse wieder 1000 Pflanzsets mit Bio-Setzlingen und -Saatgut. Tipps für Ihren Unterricht sowie weitere Informationen und die Anmeldung: Anmeldung Pflanzaktion

Eigene Wildbienen auf deinem Balkon

 

beehome-wildbiene-partner

Bienen sind für unser Leben bedeutsam. Sie helfen mit, unseren Tisch reichlich mit Früchten zu decken. In der Schweiz leben 600 verschiedene Bienenarten. Davon sind nur drei Arten Honigbienen. Den Bienen geht es allgemein nicht gut. Ihre Zahl nimmt durch den Einsatz von Pestiziden und Krankheitserreger stark ab.

Du kannst den Bienen helfen. Du kannst deine eigenen Wildbienen auf deinem Balkon oder in deinem Garten halten.

Mit einem BeeHome kannst du bei dir zu Hause harmlose Wildbienen vermehren und die Bestäubung in deiner Umgebung erhöhen. Jedes Wildbienen-Häuschen beinhaltet eine Startpopulation von rund 15 Mauerbienen, die im Frühling kostenlos bezogen werden kann.

bildschirmfoto-2017-02-07-um-21-33-29Das BeeHome kostet 120 Fr. Danach bist du Götti/Gotte und bekommst jedes Jahr im März gratis deine Startpopulation von wildbieneundpartner.ch

Bei uns zu Hause auf dem Balkon in Zürich Albisrieden fliegen seit zwei Jahren Wildbienen – faszinierend!

Viel Spass und Staunen wünschen wir dir!

 

Du kannst diese Dokumentation auch als pdf runterladen und weiterverbreiten.
ee-tipp-wildbienen-pdf

Ja zur Kunststoffsammlung: Bonstetten hat entschieden!

Was ist geschehen?

Am 13. Dezember 2016 haben die Stimmberechtigten der Gemeinde Bonstetten einen wegweisenden Entscheid getroffen: In der Verordnung verankert ist künftig, dass auch Kunststofe durch die Gemeinde zu sammeln und dem Recycling zuzuführen sind. Dies, nachdem die jahrelang gut laufende Kunststoffsammlung in der Gemeinde per 1. Januar 2016 eingestellt worden war.

Dieser Entscheid wurde durch die Bürger in grosser Mehrheit – gegen den Willen des Gemeinderates – und nach einer Unterschriftensammlung sowie der Einreichung einer Einzel-Initiative (danke, Hans Wiesner!) gefällt. Es brauchte also einiges an Ausdauer, Kommunikation und Mutbürgertum. Hier der ausführliche Artikel zur Versammlung. Weiterlesen „Ja zur Kunststoffsammlung: Bonstetten hat entschieden!“

Schenken zum Zweiten: WWF-Mitgliedschaft

Ein weiterer Tipp zu Schenken ohne Ressourcenverbrauch und Abfallberg: Schenken Sie Ihrem Patenkind, Kind, Partner oder Mitarbeitenden eine Mitgliedschaft! Zum Beispiel beim WWF.

Und staunen Sie, was der WWF alleine dieses Jahr mit den erhaltenen Mitgliederbeiträgen und Spendengeldern erwirken konnte:

Hier können Sie Ihr Geschenk bestellen: https://support.wwf.ch/de

Was schenken? – Wertvolle Ideen für Weihnachtsgeschenke

Der Umwelttipp von Thomas Jermann ist diesmal auch ein Geschenktipp: Menschen glücklich machen ohne Materialschlacht ist ganz einfach!

Zeit ist ein wertvolles Geschenk

Gemeinsam etwas zu erleben, ist nicht nur ein Geschenk für die Beschenkten, sondern auch für die Schenkenden …

Weiterlesen „Was schenken? – Wertvolle Ideen für Weihnachtsgeschenke“