DIE Lösung für eMobilität?

Eben haben wir durch unser Mitglied Toni von einer sehr vielversprechenden neuen Batterietechnologie erfahren.

Es gibt Ambitionen, chemische Batterien mit “Supercapacitors” (Kondensatoren mit riesiger Ladungsmenge) zu ersetzen.

Diese lassen sich in sehr kurzer Zeit laden/entladen. Grundlage dazu bietet das neue Material Graphen. Seht selber:

Wer weiss mehr über diese Technologie? Wird sie irgendwo auf der Welt bereits in Elektroautos eingesetzt? Bitte teilt eure Infos mit uns!

Einen ersten weiterführenden Link haben wir bereits erhalten: https://www.heise.de/tr/artikel/Erste-Batterie-auf-Graphen-Basis-2403258.html

Autor: Roger Schuhmacher

Umweltschützer, Fan von neuen Wegen und gemeinsam erreichten Zielen

2 Kommentare zu „DIE Lösung für eMobilität?“

    1. Ja genau. Das Thema Graphen ist in Entwicklung, und die industriellen Herstellungsprozesse sind noch nicht, oder nur teilweise bekannt. Nichts destotrotz gibt es bereits heute industrielle Anwendungen, die kommerziell zu funktionieren scheinen. Im Batterie-Bereich sieht es aus, also ob die Technologie noch nicht soweit ist, aber da würde ich erste breitere Anwendungen in 1-2 Jahren erwarten. In der Fahrzeug-Industrie für E-Autos sind Kondensatoren bereits heute im Einsatz um die Eigenschaften der chemischen Batterie zu verbessern. Graphen könnte in diesem Bereich bereits heute im Einsatz sein (das weiss ich aber nicht), wenn nicht, dann wird es nicht lange dauern. Es wird erwartet, dass langfristig (10 Jahre) die chemische Batterie komplett abgelöst wird durch Supercapacitors mit Graphen (resp. Compound Materialien).

      Die Graphen-Forschung läuft auf Hochtouren, sowohl in USA, als auch EU und China. Die Forschung und Entwicklung wird staatlich gefördert, jeweils im Millardenbereich. Graphen wird also ganz sicher kommen, die Frage ist nur wann.

      Wenn man sich also zum Thema Graphen informieren will, dann sollte man darauf achten, dass der Beitrag nicht älter als 6-12 Monate ist.

      Hier gibt es eine Analyse zum aktuellen Stand von Graphen 2019:

      Ich informieren mich über Twitter über die neusten News:

      Ausserdem werden erste Erfolge verbucht im Bereich Supraleitfähigkeit. Damit kommen wir der Hyperloop-Technologie etwas näher, damit die Fliegerei endlich ein Ende hat.

      Liebe Grüsse
      Toni

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s