Null Öl, Null Gas, Null Kohle

Liebe Leser*innen

Lasst uns euch ein freches, direktes und glasklares Hammerbuch vorstellen. Es trägt den Titel „Null Öl, Null Gas, Null Kohle“ und ist vom Schweizer Journalist und Historiker Marcel Hänggi. Ein Buch, welches wir genussvoll und auch betrübt verschlungen haben.

Erhältlich ist es bei Rotpunkt Verlag und hier kann es für nur 22 Franken bestellt werden.

Worum gehts? Marcel Hänggi macht bereits auf den ersten Seiten klar: Das Klimaproblem ist ein einfaches Problem: Wir verbrennen Öl, Gas und Kohle, erhöhen den CO2-Anteil in der Luft und erwärmen so das Klima. Zu einem einfachen Problem passt dann auch eine einfache Lösung: Wir müssen damit aufhören, Öl, Gas und Kohle zu verbrennen. Und zwar runter auf ein Niveau, dass man „netto Null“ nennt.

Weiterlesen „Null Öl, Null Gas, Null Kohle“

Buchbesprechung: „Wir sind das Klima“

Gerne stellen wir euch in aller Kürze das neueste Buch von Jonathan Safran Foer vor: „Wir sind das Klima

Beginnen wir mit dem Fazit: „Wahrscheinlich ist es unmöglich, den Klimawandel aufzuhalten, indem man auf fossile Brennstoffe verzichtet.“

Dies dauere zu lange. Stattdessen empfiehlt der Autor: „Tierprodukte durch Alternativen zu ersetzen, bietet hingegen die einmalige Cahnce, schnell Treibhausgasemissionen zu reduzieren und zugleich Land zur Verfügung zu stellen, auf dem Bäume schon bald überschüssiges CO2 aufnehmen können.“

Weiterlesen „Buchbesprechung: „Wir sind das Klima““

Lauf gegen die Hitze (und deren Förderer)

Der Marsch fürs Klima vom letzten Samstag, 19.10.18 in Genf (Schweiz) war ein Erfolg für die veranstaltende Klima-Allianz Schweiz. Mehr als 7000 Menschen waren in den Strassen der Stadt.

Die Botschaft von der Bedeutung der Desinvestition der Schweizerischen Nationalbank SNB wurde gut aufgenommen. Dieser Tag hat gezeigt, dass immer mehr Bürgerinnen und Bürger starke politische Aktionen fürs Klima fordern!

An diesem Erfolg gilt es, anzuknüpfen. Die Klima-Allianz lädt am Samstag, 8. Dezember in Bern zu einem Workshop «Öffentliche Investitionen raus aus fossiler Energie» (von 10:15 bis 17:00 Uhr) ein. Eine ausgezeichnete Möglichkeit zum Austausch, Lernen und Stärken. Details auf der Homepage der Klima-Allianz.

 

Klimawandel oder Klimakatastrophe

… oder die sehr aktuelle Frage, wie die Wissenschaft über das wohl drängendste Problem unserer Zeit berichten sollen findet ihr in diesem bemerkenswerten Artikel des Tagi-Magazins:

Tuvalu und der Klimawandel

Wenn man nicht bereits Abonennt des Tages Anzeigers ist, kann man den Artikel für 2 Franken lesen. Sollte das als zu teuer erscheinen, möchte ich euch zwei Schlüsselstelle zitieren:

Weiterlesen „Klimawandel oder Klimakatastrophe“

Grossinvestoren setzen Klimasünder unter Druck

Ein Artikel des Tages-Anzeigers, der uns sehr Mut gemacht hat. Ein weiteres Mal zeigt sich, dass auch die Hochfinanz langsam die Zeichen der Zeit erkennt und ihre Investments nachhaltig(er) angelegt sehen möchte:

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/aktionaere-entdecken-ihre-oekologische-verantwortung/story/16577190

Kohle-Comeback in den USA

Die Kohle feiert in den USA derzeit ein beeindruckendes Comeback. Verantwortlich dafür sind der Abbau rechtlicher Hürden unter dem aktuellen Präsident, der dem umweltbelastenden Rohstoff zu neuem Glanz verhelfen will sowie der gestiegene Gaspreis.

Im ersten Quartal dieses Jahres stieg die Kohleproduktion in den USA um 14%, die Exporte gar um 58%. Damit wird aktuell ein Drittel des in den Vereinigten Staaten verbrauchten Stroms aus Kohle erzeugt.