Ecosia arbeitet mit Jane Goodall zusammen

Liebe Interessierte und Zugewandte

Wir durften euch schon einige Male von Ecosia, der baumpflanzenden Suchmaschine, berichten. Bis heute haben sie mit den Erträgen aus unseren Internetsuchen schon über 21,7 Millionen Bäume gepflanzt. Dieses Zahlen sind transparent und monatlich nachgewiesen.

Ihr neuestes Projekt nun starten sie mit einer absoluten Berühmtheit: Zusammen mit Jane Goodall, die seit den 60er-Jahren Menschenaffen erforscht und sich für deren Schutz einsetzt, werden sie in Uganda Waldkorridore erstellen, damit sich Schimpansenpopulationen wieder begegnen und vermehren können.

Den Rest erfahrt ihr hier: